Über GeSIG-Talk

GeSIG-Talk ist der offizielle Blog von GeSIG – Netzwerk Fachinformation e.V. GeSIG-Talk ist ein unabhängiger Blog und wird von der GeSIG betrieben.

Forum für den Informationsaustausch.
Die GeSIG ist ein eingetragener Verein und bietet ein Forum für den Informationsaustausch zu wissenschaftlicher Fachinformation im digitalen Zeitalter. Wir laden Bibliotheken, Verlage, Agenturen, Bibliothekskonsortien, Library Supplier, Intermediäre und alle Interessierten zum Dialog ein. Die GeSIG wurde 1999 als German Serials Interest Group (Forum Zeitschriften) gegründet.

Wir wollen den Dialog intensivieren!
Mit GeSIG-Talk verfolgen wir das Ziel, die Mission der GeSIG zu verbreiten und den Dialog zwischen Bibliotheken, Verlagen und Handel zu intensivieren. Unser Blog bietet eine offene Plattform für die Veröffentlichung und den Austausch von Informationen, Ideen, verschiedenen Meinungen und Kommentaren zu den Themen „wissenschaftliche Fachinformation“ und „wissenschaftliches Publizieren“.

Ein offenes Diskussionsforum bieten.
Mit GeSIG-Talk möchten wir ein offenes Diskussionsforum bieten. Wir laden Expertinnen und Experten aus sämtlichen Sparten der Informationsbranche ein, sich an GeSIG-Talk mit eigenen Beiträgen zu beteiligen. Darüber hinaus möchten wir Besucherinnen und Besuchern unseres Blogs die Möglichkeit bieten, über die Kommentarfunktion mitzudiskutieren. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Hinweise zur Netiquette. Die auf GeSIG-Talk verlautbarten Meinungen spiegeln die persönlichen Ansichten ihrer Autorinnen und Autoren wider. Sie entsprechen nicht notwendigerweise denen der GeSIG und sind auch nicht den Zielen der Arbeitgeber der hier veröffentlichenden Beiträgerinnen und Beiträger verpflichtet.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!
Unser Angebot ist in erster Linie auf den deutschsprachigen Raum ausgerichtet. Das heißt allerdings nicht, dass Beiträge oder Kommentare mit einem internationalen Blickwinkel nicht willkommen wären. Im Gegenteil! Wir freuen uns auf möglichst viele Beiträge, welche die Entwicklungen auf dem Informationsmarkt aus internationaler Perspektive beleuchten und reflektieren.

Redaktion

  • Sybille Geisenheyner
    Royal Society of Chemistry
    c/o Satellite Office
    Römischer Hof
    Unter den Linden 10
    10117 Berlin
    Email
  • Susanne Goettker
    Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
    Universitätsstraße 1
    40225 Düsseldorf
    Email
  • Dr. Thomas Mutschler
    Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena
    Bibliotheksplatz 2
    07743 Jena
    Email

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.

Wir freuen uns über Ihr Feedback!